Allgemein

Elfenmondorakel von 24. bis 30. Juni 2019

  • 23. Juni 2019

Hallo liebe Welt!

Was für eine Woche liegt hinter uns. Der Vollmond war intensiv und wühlte unsere Emotionen auf. Ein Engel kam unerwartet zu uns und stellt unser Leben nun auf den Kopf. Der süsse Siamkater bekam den Namen Nathaniel. Er ist stets bei mir in der Praxis, wenn ich arbeite und auch jetzt liegt er neben dem Computer, während ich schreibe.


In der letzten Meditation kam Jesus zu mir und gab mir eine Botschaft durch:
«Hört auf, Euch für Dinge zu bestrafen, die Ihr anscheinend falsch gemacht habt. Stattdessen lobt Euch für all das Wundervolle, das Ihr in Eurem Leben getan habt.»
Wie wahr diese Worte sind. Wir haben immer Schuldgefühle wegen allem Möglichen. Wir konzentrieren uns meistens auf die Dinge, die wir in unseren Augen falsch gemacht oder gar nicht gemacht haben. Dabei vergessen wir, was wir jeden Tag alles Wundervolle getan haben. Die Energien in der nächsten Woche möchten uns genau daran erinnern. Sie zeigen uns, dass Liebe alles ist, dass Liebe das einzig Wahre ist und wir alle Liebe sind. Wir können uns jeden Tag, jede Stunde, jede Minute bewusst für die Liebe entscheiden, egal, um was es geht. So bringen die Energien in der nächsten Woche die Liebe bewusst in unser Leben und zeigen gleichzeitig deutlich, wo in unserem Leben wir die Liebe nicht leben.

Ich ziehe die Karten von folgendem Set:
«Stille heilt – Das Heilungs-Orakel» von Josephine Wall & Angela Hartfield.
Ich ziehe 3 Karten: die 1. Karte steht für die allgemeine Situation, die 2. Karte bezieht sich auf das Berufsleben und die 3. Karte zeigt die Beziehungsthemen.

1. Karte: Allgemeines Thema: «Suche die Abgeschiedenheit»


Diese Karte fordert uns auf, einen Ort zu finden, der sich wie ein abgeschiedenes Sanktuarium anfühlt, um ein wenig Abstand von der Betriebsamkeit unserer Alltagsroutine zu bekommen. Unser Alltag hat uns meistens fest im Griff, so dass wir keine Zeit finden, ihn umzugestalten. Diese Karte zeigt an, dass es dringend nötig ist, eine Auszeit zu nehmen. Darum wäre es gut, einen Ort zu finden, oder aber es gibt diesen Ort schon, an dem wir unseren Alltagsstress hinter uns lassen können.
Wir können diesen Ort, diesen Platz mit frischen Blumen schmücken, mit besonderen Geschenken, die wir erhalten haben, mit Fotos von unseren Lieben. Ein kleines Wasser-
Spiel wäre eine gute Ergänzung, da der Klang des Wassers eine beruhigende Wirkung hat. Kristalle, ätherische Öle, Kerzen, Kissen und was uns sonst noch so anspricht eignen sich, unseren Ort liebevoll zu gestalten, damit wir uns sicher und geborgen fühlen.
Ein junges Mädchen schläft am Waldrand auf Pfauenfedern. Zahlreiche Naturgeister bewachen ihren Schlaf. Sie fühlt sich sicher und geborgen. Es heisst, Pfauenfedern versinnbildlichen das Auge des Himmels. Welch ein magischer Rückzugsort. Ein Baum-Deva spielt eine Ackerwinden-Trompete als bringe er dem Mädchen ein Ständchen dar. Ackerwinden symbolisieren Zuneigung.
Sich eine Zeitlang in die Abgeschiedenheit zurückzuziehen, wirkt sich immer positiv aus.

2. Karte: Berufsleben: «Bedingungslose Liebe»


Es mag schwierig sein, jemanden zu lieben, der uns im Berufsleben nicht gut tut und negative Emotionen auslöst. Liebe ist jedoch das einzig Wahre und immer die Mühe wert. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir ganz und gar Liebe sind. Unser Sein ist Liebe. Egal wie verärgert wir sind, wie sehr wir uns quälen oder andere Menschen unbewusst oder bewusst verletzen, es wird immer Liebe in uns sein. Jeden Augenblick unseres Lebens sucht unser Herz nach Liebe. Bedingungslos zu lieben, bedeutet, Liebe zu schenken, ohne etwas dafür zu erwarten. In unseren Beziehungen Liebe zu sein und Liebe zu geben, kann die schwierigste Lektion unseres Lebens sein.
Um wahrhaft Liebe zu leben braucht es die Vergebung. Wir begrenzen unsere Fähigkeit, bedingungslos zu lieben, wenn wir jemandem begangene Fehler vorwerfen oder vergangenen seelischen Schmerz wieder aufwühlen. Selbstquälerei oder unsere Traurigkeit der Vergangenheit zuzuschreiben, führt nur zu noch mehr Schmerz. Wir alle haben eine Aufgabe im Leben und eine Wahl. Wir können zulassen, dass die Vergangenheit uns verfolgt und alte Wunden immer wieder aufreisst, oder wir können uns selbst vergeben und unsere Lebensaufgabe erfüllen.
Zwei Elfen vermitteln diese Botschaft. Die eine Elfe hält ihre Hand über ihrem Herzen, als wolle sie Liebe empfangen. Die andere bekundet offen die Liebe zu ihrer Freundin. Die Regenbogenfarben symbolisieren den Zauber des Segens. Ein Regenbogen erinnert uns an die positiven Aspekte der Hoffnung und der Überzeugung, dass die Liebe alle Dinge heilt. Jeden Tag wird uns unendlich viel Liebe gezeigt und geschenkt.
Die Liebe ist unsere grösste Herausforderung und unsere grösste Freude.

3. Karte: Thema Beziehungen: «Regenerieren»


Es ist nicht möglich, jederzeit glücklich zu sein oder sich absolut wohl zu fühlen. Erschöpfung gehört heutzutage leider bei sehr vielen Menschen zum Alltag. Auch in unseren Beziehungen werden wir gefordert und fordern selbst und stehen so unter einem starken Druck, auch unsere Beziehungen erfolgreich und glücklich zu gestalten.
Wenn wir erschöpft sind, ist es wichtig, wie wir mit dieser Erschöpfung umgehen. Wir müssen auf unsere emotionale Energie ebenso achten wie auf unser körperliches Wohlbefinden. Das bedeutet, dass wir uns unseren Ängsten, Stimmungsschwankungen, unserem Ärger oder unserer Antriebslosigkeit stellen sollten. Und zwar dann, wenn diese auftauchen. Gerade in Beziehungen ist es wichtig, dass wir mit dem anderen kommunizieren, offen und ehrlich. Dies setzt natürlich voraus, dass wir zuerst uns selbst gegenüber ehrlich sind und uns diese Erschöpfung eingestehen, ohne uns dafür sofort wieder schuldig und unfähig zu fühlen. Wir müssen lernen, uns regelmässig zu ordnen und Kontrolle über unseren Energiehaushalt zu gewinnen. Dies bedeutet dann auch, «Nein» zu sagen ohne Schuldgefühle und ohne Angst, dass unser Gegenüber uns deswegen verurteilt oder weniger liebhat.
Eine schöne Frau ruht entspannt in Satintüchern, während es um sie herum recht betriebsam zugeht. Die Farbe Lila symbolisiert die Zukunft, unsere Imagination und unsere Träume. Lila erdet. Zudem inspiriert und fördert diese Farbe unsere körperliche Leistungsfähigkeit und spirituelle Entwicklung.

Passt auf Euch auf. Es liegt an Euch, Eure Energie wieder aufzufüllen.

Ich wünsche Euch eine liebe-volle Woche!

Alles Liebe

Kristina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required